Navigation
Malteser in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Neuer stellvertretender Stadtbeauftragter

Benjamin Crain ist neuer Stadtbeauftragter der Gliederung Villingen-Schwenningen

30.06.2019
(von links): Zugführer Jürgen Rieger, Stadtbeauftragter Michael Fritzer, Stellvertretender Stadtbeauftragter Benjamin Crain, stellvertretender Diözesanleiter Carl-Anton Freiherr von Gleichenstein. Foto: Zimmermann Foto: Schwarzwälder Bote

Artikel aus dem Schwarzwälder Boten vom 30.06.2019

VS-Villingen (wz). Der neue stellvertretende Stadtbeauftragte des Malteser-Hilfsdienstes in Villingen, Benjamin Crain, wurde im Rahmen der Diözesanjugendversammlung in Villingen offiziell in sein Amt eingeführt.

"Endlich wieder einen Stellvertreter", freute sich der Stadtbeauftragte Michael Fritzer. Der Neue habe ein typisches Malteserleben wie im Bilderbuch hinter sich, stellte er ihn vor. Er kam als Jugendlicher zu den Maltesern. Nach einer Ausbildung zum Installateur ging er zur Bundeswehr, machte dort eine Ausbildung zum Einsatzsanitäter mit einer Verwendungsausbildung auf dem Rettungshubschrauber. Nach der Bundeswehr übernahm er einen Installationsbetrieb, bei den Maltesern baute er in den vergangenen Jahren die Jugend neu auf, organisierte den ärztlichen Fahrdienst in Tuttlingen, führte im Rahmen der Flüchtlingsbetreuung regelmäßig Sprechstunden und Versorgungen in Donaueschingen durch. Seit diesem Jahr ist er mit der Organisation und Leitung der neuen KTW-Wache betraut.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank eG Schwarzwald-Baar-Hegau  |  IBAN: DE71 6949 0000 0003 1122 09  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61VS1