Navigation
Malteser in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Erste Hilfe für Mototradfahrer

Startklar?

20.03.2019

Zeitungsartikel des Schwarwälder Boten vom 20.03.2019

Kurvenreiche Strecke, strahlend blauer Himmel, das Bike glänzt wie neu, einer Ausfahrt steht nichts mehr im Wege.

Schon bei den Vorbereitungen kribbeln die Finger: Batterie einbauen, Öl wechseln, Reifendruck kontrollieren, die Kombi lüften, das Visier abstauben. Los geht’s.

Um mit dem notwendigen Wissen ausgerüstet zu sein, bietet der Malteser-Hilfsdienst in der Lantwattenstraße 4/2 in Villingen spezielle Erste-Hilfe-Kurse für Biker an, eineinhalb Stunden, die Leben retten können. "Herz-Lungen-Wiederbelebung, Seitenlage und die Helmabnahme sind wichtige Themen für Motoradfahrer, die regelmäßig geübt werden sollten", meint Tanja ­Harter, Leiterin der Erste-Hilfe-Ausbildung bei den Maltesern. Und weiter: "Dieser Kurs, speziell für Biker, ist neu in unserem vielfältigen Angebot an Erste-Hilfe-Kursen."

Im April und Mai findet monatlich je ein Kurs statt. Es gibt folgende Termine: Mittwoch, 11. April, und Mittwoch, 22. Mai, jeweils von 18 bis 19:30 Uhr, Teilnahmegebühr zehn Euro. Für Motorradclubs oder Vereine ab acht Teilnehmer sind auch individuelle Termine möglich.

Weitere Informationen: Telefon 07721/91 70 21, E-Mail tanja.harter@malteser.org

 

www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.villingen-schwenningen-eineinhalb-stunden-die-leben-retten-kann.6651246c-fa4e-484c-b0c5-1c934913a66d.html

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank eG Schwarzwald-Baar-Hegau  |  IBAN: DE71 6949 0000 0003 1122 09  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61VS1